Energieerzeugung

Erneuerbare Energien verändern die Strukturen der Stromerzeugung und Stromverteilung grundlegend: An Land ersetzen kleine bis mittlere Erzeuger konventionelle Kraftwerke, während leistungsstarke Großanlagen nun auf See entstehen. Für die notwendige Modularität im Anlagendesign sorgt PFISTERER mit bewährten und neuen Komponenten.

In Offshore-Umspannstationen für Windparks steckt komplexe Technik auf engstem Raum. Das CONNEX-Anschluss-System für Mittel- und Hochspannungskabel ist wie geschaffen für diese Anwendung: berührungssicher, kompakt, wartungsfrei und salzwasserbeständig wurde es als bisher einziges System vom DNV GL für den Einsatz auf See zertifiziert. Diese Technik bewährt sich genauso im oft extrem beengten Bauraum für Umspannwerke von Wasserkraftanlagen.

Bei Windkraftanlagen an Land und auf See kommt es auf vorkonfektionierbare, schnell austauschbare Module an, das PLUG-Hochstrom-Stecksystem macht’s möglich. Und mit unseren montagefreundlichen Mittel- und Niederspannungsverbindern lassen sich kleine und mittlere Onshore-Anlagen effizient anbinden.

Strom fehlt oft dort, wo er am dringendsten gebraucht wird. In der Regel sorgen hier Dieselgeneratoren für die nötige Energie. Das neue intelligente Energiemanagementsystem CrossPower von PFISTERER ermöglicht erstmals den Aufbau robuster, skalierbarer Microgrids auf der Basis erneuerbarer Energien – und das an jedem Ort der Welt.

Produkte

Das Komplettprogramm für alle Höchstspannungs-Kabel

Mehr

Das hybride Strom-Erzeugungssystem: regenerative Energiequellen, 100% Verfügbarkeit, bis 1.000 kW Leistung

Mehr

Der steckbare Hochstromanschluss für Züge, Windkraftanlagen und Industrieanwendungen

Mehr