MV-CONNEX - Spitzentechnik vom Erfinder des Innenkonus-Systems

1975 präsentierte PFISTERER erstmals eine steckbare Verbindung für Mittelspannungskabel. Damals eine Revolution, heute die Norm. Buchstäblich, denn die EN 50180/EN 50181 basiert auf dem CONNEX-System von PFISTERER. Auch heute noch ist das MV-CONNEX das Maß der Dinge für Mittelspannungskabel. Maximale Sicherheit, höchste Leistung und eine unerreichte Vielfalt an Varianten und Speziallösungen zeichnen das System aus. Neben der klassischen Buchse-Stecker-Kombination gibt es zahlreiche pfiffige Systemerweiterungen für spezielle Anwendungen.

Alle in Einen: Der CONNEX-Mehrfach-Trafoanschluss für bis zu vier Kabel

Das Mehrfach-Winkelanschlussteil wird anstelle der Standard-Porzellandurchführungen auf der Mittelspannungsseite des Leistungstrafos montiert. Damit lässt sich der Strom auf einfachste Weise aufteilen – vollkommen berührungssicher. Sperrige Anschlusskästen gehören damit der Vergangenheit an.

Steckbarer Motoranschluss verkürzt Stillstandzeiten

Mit dem CMA-CONNEX Motoranschluss lassen sich Hochleistungsmotoren schnell anschließen und austauschen. Auch hier wird wegen der CONNEX-typischen Vollkapselung der sonst notwendige Anschlusskasten nicht gebraucht. Zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen gibt es den Anschluss auch in ATEX-Ausführung.

MV-CONNEX-Sammelschienenkupplungen für GIS

Mit Sammelschienenkupplungen lassen sich SF6-isolierte Schaltanlagen auf einfachste Weise modular aufbauen und vor Ort erweitern, da der Gasraum bei der Montage nicht geöffnet werden muss. Das Programm umfasst Varianten von 24 kV bis 42 kV.

CONNEX-Überspannungsableiter 6 kV – 52 kV

Die CONNEX-Überspannungsableiter werden zum Schutz von metallgekapselten Schaltanlagen und Transformatoren eingesetzt. Der Überspannungsableiter wird direkt am Trafo und der Schaltanlage installiert und verhindert das Einlaufen von unzulässig hohen Überspannungen. Die Überspannungsableiter begrenzen insbesondere Überspannungen, die durch Reflexion von Wanderwellen und Schaltüberspannungen erzeugt werden.