Bergbau-Exploration: Mobiles Microgrid-System halbiert den Dieselverbrauch

Die Stromversorgung abgelegener Explorationscamps ist für die Mining-Industrie mit hohen Kosten verbunden. Doch diese lassen sich mit dem mobilen Microgrid-System CrossPower von PFISTERER deutlich reduzieren.

Während der Suche nach neuen Rohstoffvorkommen, der Exploration, versorgen bislang dieselbetriebene Generatoren die Camps der Bergbauunternehmen mit Strom. Das ist teuer, denn der Kraftstoff muss über weite Strecken, teils per Helikopter, transportiert werden. Würde erneuerbare Energie eingesetzt, könnte der Dieselverbrauch deutlich gesenkt werden. Das belegt die Studie „Mobile Solar and Wind Diesel Hybrid Solutions for Mineral Exploration“. Allerdings sind herkömmliche Wind- und Solaranlagen meist auf eine lange Laufzeit von mindestens 25 Jahre ausgelegt. Das steht im Widerspruch zur Arbeitsweise der Explorationsteams, die immer nur für kurze Zeit an einem Ort tätig sind. 

Sonne im Tank, auch bei Nebel

Mit CrossPower Small Grid (SG) entwickelte PFISTERER ein mobiles hybrides Energiesystem zur Errichtung von Microgrids, das genau auf die Anforderung der Exlorationsteams ausgerichtet ist. Transportable, leicht auf- und abbaubare Microgrid-Container bilden isolierte Energienetze, in denen Photovoltaik- und Windkraftanlagen mit konventionellen Dieselgeneratoren kombiniert werden können. Auch an trüben, windstillen Tagen ist die Stromversorgung garantiert. Denn das intelligente Managementsystem von CrossPower greift immer zuerst auf die in modernen Lithium-Ionen-Akkus gespeicherte Sonnen- und Windenergie zu. Nur bei Bedarf beladen die Dieselgeneratoren die Batterien und arbeiten dadurch immer im optimalen Leistungsbereich. Das verringert den Treibstoffverbrauch um mehr als 50 Prozent und senkt die Kosten auf der Suche nach neuen Rohstoffvorkommen deutlich.

CrossPower gibt es in unterschiedlichen Größen, individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse des Kunden. Diese reichen vom mobilen System für Explorationsteams bis hin zur stationären Lösung CrossPower Large Grid (LG) mit einer Leistungsfähigkeit von 5.000 kW und mehr. Damit ist sogar die Versorgung ganzer Minen sichergestellt.